Deutsches Sportabzeichen

ALLGEMEINES
Wer seine Leistungsfähigkeit und Fitness testen oder einfach entdecken möchte, was in ihm steckt, ist beim Sportabzeichen-Treff des TV Flörsheim richtig. Das Deutsche Sport-abzeichen ist außerhalb des Wettkampfsports die höchste Auszeichnung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB). Dabei kann jeder, unabhängig von Alter und Geschlecht, die Bedingungen mit geeigneter Vorbe¬reitung schaffen. Das Ziel sollte es sein, regelmäßig, d. h. jedes Jahr, an den Übungsver¬anstaltungen zum Erwerb des Deutschen Sportabzeichens teilzunehmen. Der Sportab¬zeichen-Treff ist auch für Nicht-Vereins¬mit-glieder offen.

DIE BEDINGUNGEN
Der Grundgedanke des Sportabzeichens ist die Vielseitigkeit. Die zu erbringenden Leistungen stammen aus den Bereichen Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination. Auch der Nachweis der Schwimmfertigkeit ist notwendige Voraussetzung für den Erwerb des Deutschen Sportabzeichens. Die genauen Bedingungen sind bei den beiden Übungsleitern zu erfragen oder im Inter¬net unter www.deutsches-sportabzeichen.de nachzulesen.

DAS SPORTABZEICHEN
Je nach Leistungsstufe kann das Abzeichen (Urkunde und Anstecknadel) in Bronze, Silber oder Gold erworben werden. Wiederholer (5., 10., 15.,…, 60. Verleihung) können zusätzlich das bicolore Abzeichen erwerben.

Die Abzeichen für Erwachsene ab 18 Jahre:

Die Abzeichen für Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre:

TERMINE
Der Sportabzeichen-Treff des TV Flörsheim findet von Mai bis Oktober an jedem ersten und dritten Dienstag im Monat ab 18:00 Uhr auf dem Sportplatz in der Hauptstraße in Flörsheim statt.
Für das Schwimmen, Radfahren und Gerätturnen werden bei Bedarf Extra-Termine mit den Teilnehmern vereinbart.

DIE ÜBUNGSLEITER
Das Prüfer-Team Sabine Grallert, Christine und Marc Rhein, Gudrun Schnelle, Edgar Schweinfurth, Gabi Sterker sowie Ursula Thon-Müller freut sich jederzeit auf neue und bekannte Teilnehmer.