Diabetessport

Seit März 2007 gibt es beim TV Flörsheim Sportgruppen für an Diabetes mellitus erkrankte Menschen (Typ I und Typ II – Diabetiker). Unter qualifizierter Anleitung soll mit Hilfe von körperlicher Bewegung den Begleiterkrankungen und Folgeschäden der Diabetes mellitus entgegengewirkt werden, um die körperliche Belastbarkeit dauerhaft zu erhalten bzw. zu steigern. Gymnastik, Bewegungsabläufe, Gleichgewichtstraining, Entspannung, Spiele in verschiedenen Formen sowie das persönliche Gespräch und der Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmern gehören ebenso zum Stundeninhalt wie regelmäßige Blutzuckermessung und Blutdruckkontrolle. Das Sich-wohl-fühlen in einer Gruppe, die gemeinsam Sport treibt, kann den Blutzuckerspiegel erheblich verbessern.

Regelmäßige Informationsveranstaltungen sowie eine ärztliche Betreuung ergänzen das Angebot. Die Übungsstunden finden immer mittwochs von 9-10 Uhr und 10-11 Uhr im Gemeindezentrum St. Gallus (Hauptstraße, neben der Gallus-Kirche) statt.

Beide Diabetes-Sportgruppen besitzen das Qualitätssiegel „Reha-Sportgruppe, zertifiziert und anerkannt“ des Deutschen Behindertensportverbandes.

Voraussetzungen zur Teilnahme am Diabetessport sind ein ärztliches Attest sowie ein Antrag zur Förderung von Rehabilitationssport. Entsprechende Formulare sind jederzeit während der Übungsstunden oder bei der Abteilungsleiterin erhältlich.

Übungsleiterin: Melanija Tkalec (Fach-Übungsleiterin „Innere Organe“)

Informationen gibt es während der Übungsstunden oder bei der Abteilungsleiterin Christine Rhein. EMail: Christine.Rhein@TV-Floersheim.de